Qualitätsgarantie

10 Jahre Qualitätsgarantie (Wasser für den menschlichen Gebrauch) 

Die HAWLE Service GmbH (nachfolgend: „HAWLE Service“) garantiert für von HAWLE Service an Kunden verkaufte CLAYTON Regelventile mit der Original-Aufschrift „CLA-VAL“, die bestimmungsgemäß für Wasser für den menschlichen Gebrauch entsprechend der Richtlinie 98/83/EG eingesetzt werden, die Funktionsfähigkeit für eine Dauer von 10 (zehn) Jahren ab Bestätigung der Einhaltung der Garantievoraussetzungen im ersten Prüfbericht im Zuge der Inbetriebnahme.

Verliert ein CLAYTON Regelventil die Funktionsfähigkeit 1 während der Garantiezeit, so sorgt HAWLE Service nach eigener Wahl entweder für Reparatur des Produkts oder liefert ein gleichwertiges Ersatzprodukt an den mit HAWLE Service vereinbarten Erfüllungsort. HAWLE Service übernimmt im Rahmen dieser Garantie keine darüber hinausgehenden Kosten oder Schäden des Kunden oder Dritter, insbesondere keine Kosten in Zusammenhang mit Aus- und Einbau oder Wiederinstallation. Rein optische Makel, die die Funktionsfähigkeit des CLAYTON Regelventils nicht beeinträchtigen sowie Nachjustierarbeiten der Druckeinstellungen, stellen keinen Garantiefall dar.

Ausgenommen von der Garantie sind darüber hinaus, aber nicht ausschließlich Verschleißteile 2 sowie Schäden verursacht durch unsachgemäße Lagerung, Transport, Installation, nicht beachtete Installationshinweise und Gebrauchsvorschriften, unterlassene Druckproben, Verwendung außerhalb der Grenzen der Standardanwendungen und der allgemeinen Betriebsparameter, nicht eingehaltene Serviceintervalle, nachträgliche Manipulation oder Verwendung für nicht geeignete Flüssigkeiten. Die Garantie gilt nicht für außergewöhnliche Umweltbedingungen, Erschütterungen oder Rückstände aus dem Medium, Beschädigungen durch Festkörper in der Leitung, oder ähnliche äußere Einwirkungen, auch nicht für Handlungen Dritter, Unfälle und andere Ereignisse, auf die HAWLE Service keinen Einfluss hat.

Bedingungen für das Bestehen einer 10 Jahre Qualitätsgarantie

  • Inbetriebnahme durch einen HAWLE-Servicetechniker innerhalb 3 Monate nach der Installation, spätestens jedoch ein Jahr nach Erwerb des CLAYTON Regelventils,
  • Überprüfung der Einbausituation und der Betriebsparameter vor Ort durch einen HAWLE-Servicetechniker inklusive Bestätigung im Prüfbericht, dass die Garantievoraussetzungen eingehalten wurden und
  • Aufrechter Wartungsvertrag mit HAWLE Service oder Einhaltung des Wartungsintervalls von 24 Monaten für das jeweilige Produkt (der Zeitpunkt der nächsten Wartung darf das Serviceintervall maximal um 12 Monate überschreiten).

Es obliegt dem Kunden im Garantiefall zu beweisen, dass die Garantiebedingungen eingehalten werden und der Garantiefall in den zeitlichen Anwendungsbereich dieser Garantie fällt, z. B. durch Vorlage der Rechnung und des ersten Prüfberichtes.

Bitte beachten Sie auch die für bestimmte Produkte geltenden Ausnahmen und Sonderregelungen in unserem Katalog und auf
unserer Homepage www.hawle-service.at.

Für diese Garantie gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss seiner internationalen Verweisungsnormen. Ansprüche aus der kaufvertraglichen Gewährleistung werden durch diese Garantie nicht eingeschränkt.

Diese Garantie gilt für sämtliche Lieferungen ab dem Stichtag 01.01.2019 für von HAWLE Service an Kunden verkaufte CLAYTON Regelventile, die bestimmungsgemäß für Wasser für den menschlichen Gebrauch entsprechend der Richtlinie 98/83/EG eingesetzt werden. Ältere Garantieerklärungen von HAWLE Service haben für Lieferungen ab diesem Stichtag keine Wirksamkeit.

1) Die Funktionsfähigkeit ergibt sich aus dem Katalogblatt und den ÖNORMEN EN 1074-1:2000 und EN 1074-05:2000.
2) Verschleißteile sind insbesondere Membrane, Dichtungen, Stößel, Federn Manometer und Magnetventile.