Wartungsvertrag

Regelventil – Wartungsvertrag

Wenn Sie Ihre Anlage oder Ihr Leitungsnetz versichert haben, dann bildet die regelmäßige Überprüfung und Wartung die Grundlage für einen effektiven Versicherungsschutz. Regelmäßige Überprüfung und Wartung sind wesentliche

Voraussetzungen zur Erfüllung der Verpflichtungen gegenüber Ihrem Versicherer. Werden diese Obliegenheiten nicht erfüllt, so kann dies zur Leistungsfreiheit oder zu einem vorzeitigen Kündigungsrecht des Versicherers führen.

Jeder Staat hat eigene Vorschriften für Wasseranlagen. Beispielsweise haftet in Österreich der Betreiber für alle aus dem Bestand oder Betrieb von Wasseranlagen entstehenden Schäden, die auf mangelnde Sorgfalt zurückzuführen sind.
Diese Sorgfaltspflicht beinhaltet insbesondere auch eine regelmäßige und fachmännische Überprüfung und Wartung der betriebenen Wasseranlagen.

Die hohe Funktionssicherheit und ein wirtschaftlicher Betrieb werden durch die Einhaltung der Service-Intervalle sichergestellt. Vorbeugendes Service ist immer wirtschaftlicher, als das Beheben von Schäden.

Um die Funktion Ihres Regelventils zu gewährleisten, empfehlen wir zumindest einmal in 12 bis 15 Monaten ein Service, der von systemfachkundigen Fachleuten durchgeführt werden sollte. Nur regelmäßige Wartung garantiert

die Verlängerung der Lebensdauer, sowie den Werterhalt der Investition und die Betriebssicherheit der Wasserversorgungsanlage.