CLAYTON Rückschlagventil

Funktion

Das CLAYTON Rückschlagventil wird für Situationen eingesetzt, bei denen ein möglicher Rückfluss verhindert werden soll.

Wenn der Ausgangsdruck größer als der Eingangsdruck ist, schließt das Ventil. Es wird zum Beispiel nach Pumpen oder Pumpstationen eingebaut und vermeidet den Rückfluss im Falle eines Pumpenstillstandes.

Minimaler Eingangsdruck 0,2 bar, minimaler Differenzdruck 0,5 bar.

  • Rp 1¼“ – 1½“ (Gehäuseform GE)
  • DN 50 – 600 (Gehäuseform NGE)
  • PN 10 / PN 16 / PN 25 / PN 40
  • inklusive optischer Ventillageanzeig
  • aus Sphäroguss EN-GJS-400 epoxy-pulverbeschichtet
  • Sitz und Gegensitz aus Edelstahl
  • Steuerleitungen und Verschraubungen aus Edelstahl
  • Membrane und Sitzdichtung: EPDM gemäß DVGW W270

Manfred Wagner

Thomas Neuhold

Technische Daten

oevgw

Änderungen vorbehalten